Ausstellung "Arabellissima Lisa Della Casa"

vom 25.5. bis 21.6.2015 Münchner Kulturzentrum Gasteig

Die Glashalle im Münchner Kulturzentrum Gasteig bot im Zeitraum von 25.Mai bis 21. Juni 2015 ideale Schaufläche für die Wanderausstellung. Wiederum gab eine Neuinszenierung der „Arabella“ den Anlass für eine Veranstaltungsreihe im gewohnten Format und am 9. Juni für die Gesprächsrunde „Arabellissima - Starke Frauen“.

Teilnehmerinnen waren KS Edda Moser, Autorin Gunna Wendt und Antje Tesche–Mentzen, Schöpferin dreier lebensgroßer „Strauss-scher“ Frauenfiguren aus Bronze, die als Zentrum der Ausstellung zu bewundern waren. Besonderer Dank Frau Faltermeiers, die willkommen hieß, galt Dorothea Nicolai - damalige Kostümchefin der Salzburger Festspiele - die spontan für Regisseurin Margit Saad–Ponelle sowie für die Geschäftsführerin des Gasteig, Brigitte von Welser, einsprang. Überraschend ebenfalls aus Salzburg angereist war, zur großen Freude vieler Anwesender, KS Edith Mathis.

Der Schweizer Konsul Frank Nohl sprach einführende Worte und Prof. Christoph Lindenmeyer führte die Diskussionsrunde. Als Gast auch Kultusminister a.D. Hans Zehetmair, der es sich trotz G7-Gipfel-bedingter Strassensperrungen nicht nehmen liess, anzureisen.

Zum Glück hatten sich die Wogen des Gipfels am 19.Juni geglättet, sodass sich der Vortragssaal der Stadtbibliothek im Gasteig fast bis auf den letzten Platz füllte und mit der Filmvorführung das Publikum begeisterte.

Finanzielle Unterstützung unserer Aktivitäten in München leistete neben dem Schweizer Konsulat vor allem der Schweizer Verein München e.V. und machte zusätzlich Lisa Della Casa anhand des Dokumentarfilms zum Thema seines Vereinsabends am 2.Juni. Tatkräftig unterstützt wurden die Veranstaltungen wiederum von ehrenamtlichen Helfern/innen, denen wir herzlich dafür danken.

  • v.r. Lesung aus dem Buch „Lisa Della Casa - Von der Arabella zur Arabellissima“ von Gunna Wendt, Moderator Prof. Christoph Lindenmeyer
  • v.r. Gunna Wendt, Prof. Christoph Lindenmeyer, Antje Tesche-Mentzen, Dorothea Nicolai, Ks Prof. Edda Moser
  • Antje Tesche-Mentzen
  • Ausstellung "Arabellissima Lisa Della Casa" vom 9.12.13 - 24.1.14 in der Wiener Staatsoper, Gustav Mahler Saal

    Mehr lesen
  • Ausstellung "Arabellissima Lisa Della Casa" vom 1.2.14 - 9.2.14 im Museum Franz Gertsch Burgdorf


    Mehr lesen
  • Ausstellung "Arabellissima Lisa Della Casa" vom 15.4 - 26.4.14 im Foyer der Universität Mozarteum


    Mehr lesen
  • Ausstellung "Arabellissima Lisa Della Casa" vom 25.5. bis 21.6.2015 Münchner Kulturzentrum Gasteig


    Mehr lesen
  • Konzert "Sopranissimo" am 24.11.2015 im Schlosstheater Schloss Schönbrunn


    Mehr lesen
  • Ausstellung "Arabellissima Lisa Della Casa" vom 23.5. bis 24.6.2016 in Garmisch-Pa.


    Mehr lesen